Dorfstuben laden in Weihnachtswelt ein

Freie Presse – Auerbach – Dienstag, d. 14.01.2020

Urige Stimmung im Kerzenschein
AUSSTELLUNG – Dorfstuben laden in Weihnachtswelt ein

Vereinsmitglied Herbert Möckel ist immer für eine Überraschung gut. Mit seiner Konzertina sorgte er voriges Jahr für urige Stimmung in der Hutzenstube. Foto: Thomas Voigt/Archiv

Trieb. In den Dorfstuben zieht diesen Sonntag wieder Gemütlichkeit ein. Umgeben von einem stimmungsvollen Lichtermeer können die Besucher zwischen 13.30 und 17 Uhr in geselligen Runden die vorweihnachtliche Atmosphäre aufsaugen. Es gibt jede Menge zu entdecken.
Auf den Anlagen rattern die Modellbahnen verschiedener Spuren durch Tunnel und sogar Wände. Kaufmannsläden und Puppenstuben erinnern an die Kindheit. Wer möchte, kann sein Reaktionsvermögen an der Autorennbahn testen. Christl Schenk aus dem Ort zeigt beim Klöppeln ihre Fingerfertigkeit und in der Hutzenstube wird feinster vogtländischer Stollen angeboten. Knirpse werden am Bastelstand betreut. Erstmals öffnet die Ausstellung noch einmal kurz nach dem Fest. Wer darauf Lust hat, sollte sich den 29. Dezember vormerken. Ab 13.30 Uhr stehen die Türen in der alten Schule erneut offen. tv